• 00_momente17.jpg
  • 00_soldan-portrait-am-piano.jpg
  • 01_haertling.jpg
  • 01_image006_02.jpg
  • 01_schosta_duo1.jpg
  • 01_t_soldan_pianist_p1040501.jpg
  • 02_mixsticks.jpg
  • 02_schosta_plakat.jpg
  • 03_schosta03.jpg
  • 04_olga-pierino-1.jpg
  • 05_Ernst und Heinrich 2.jpg
  • 13_Akt2_sw01.jpg
  • 17_Karneval der Tiere.jpg
  • 18_momente14.jpg
  • 19_soldan-pianist-p1040657.jpg
  • 20_olga-pierino-2.jpg

Nächste Veranstaltungen:

Sonntag, 01. Dezember 2019, 18:00
„Was tun spricht Zeus“ – weihnachtliches Lesekonzert mit Christoph Soldan

Christoph Soldan - Lesekonzert im Theater Dörzbach

Das weihnachtliche Lesekonzert im Theater Dörzbach hat mittlerweile Tradition und ein begeistertes Publikum. Wie in den vergangenen Jahren spannt sich ein inhaltlicher Bogen von Texten und Musik zum Thema Weihnachten, wobei es sich bei den ausgewählten Texten nicht ausschließlich um biblische oder rein weihnachtliche Texte handelt. Christoph Soldan hat dieses besondere Konzertformat in unterschiedlichen Städten immer auch in Bezug zu seinem Publikum gesetzt und präsentiert immer eine neue Auswahl. Dabei darf das Publikum in den gespielten Musikwerken die gelesenen Texte nachhören, gleichsam reflektieren. Freuen Sie sich auf ein brandneues Programm in der Vorweihnachtszeit 2019 im Theater Dörzbach.

Beginn: 18.00 Uhr – Abendkasse und Gastronomie sind ab 17:00 geöffnet
Karten: Erwachsene: 20.- Euro / Schüler, Studenten: 15.- Euro / Hartz IV: 8.- Euro

Hier geht es zum Bestellformular oder per Telefon: 07937/80110


Samstag, 18. Januar 2020, 19:30
„Teufelstrillersonate“ – ein Abend mit dem Geiger Alban Beikircher

Alban Beikircher 1200px

Als Neujahrskonzert 2020 können Sie einen Abend mit dem großartigen Geiger Alban Beikircher erleben, der eines der großen Virtuosenstücke für sein Instrument ausgewählt hat: Tartinis Teufelstrillersonate. Außerdem so bekannte und wundervolle Werke wie Beethoven Frühlingssonate und Brahms d- moll Sonate. Begleitet wird Alban Beikircher von Christoph Soldan am Klavier. Beide lernten sich anläßlich der Aufführung von Mendelssohns Doppelkonzert für Geige und Klavier im Frühjahr 2018 künstlerisch kennen. Schnell wurde klar, daß man die selben „künstlerischen Ziele“ verfolgte. Für die Saison 2019/20 sind daher mehrere gemeinsame Konzerttourneen geplant.

Klavier: Christoph Soldan

Beginn: 19.30 Uhr – Abendkasse und Gastronomie sind ab 18:30 geöffnet
Karten: Erwachsene: 20.- Euro / Schüler, Studenten: 15.- Euro / Hartz IV: 8.- Euro

Hier geht es zum Bestellformular oder per Telefon: 07937/80110


Das Theater Dörzbach bekommt für seine Arbeit Unterstützung durch europäische Fördermittel aus dem LEADER Programm.

LEADER Hohenlohe Tauber Baden-Württemberg

 

Diese Förderung bezieht sich auf ein bestimmtes Projekt, das somit überhaupt erst möglich wurde:

„Unter dem offenen Himmel“
– ein spartenübergreifendes Bühnenstück für Tanz, Musik und Lesung

Die vier Tänzer, sechs Musiker, eine Rezitatorin – plus einer extra neu kreierten Komposition eines weiteren Musikers – bescherten unserem begeisterten, Anteil nehmenden Publikum am 25. und 26. Mai eine fulminante Uraufführung im zweimal ausverkauften Haus.
 

Unter dem offenen HimmelUnter dem offenen Himmel 2

Das Projekt soll nun auch an andere Theater weiter vermittelt werden. Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei allen beteiligten Künstlern und unseren ehrenamtlichen Helfern für zwei wundervollen Aufführungen. Ebenso danken wir unserem interessierten, offenen, begeisterungsfähigen Publikum.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen