"l'envol du vent" III - fliegender Wind
Samstag, 14. November 2015, 19:30
Aufrufe : 4020

Samstag, 14. November 2015, 19:30

"l'envol du vent" III - fliegender Wind

Ein Abend mit dem Tänzer und Choreographen Tchekpo Dan Agbetou

fliegender Wind033Der aus Benin/Westafrika stammende charismatische Tänzer und Choreograph Tchekpo Agbetouzeigt sein faszinierendes Soloprogramm zu Musik von Keith Jarrett! Zum Programm gehört einanschließendes Publikumsgespräch mit dem Künstler, der sein Werk, in dem sich mystischeThemen seines Heimatlandes und moderner Tanz verbinden, erläutern wird. Tchekpo Dan Agbetou studierte Modern Jazz und Afrikanischen Tanz in New York und Paris und arbeitete als Tänzer und Solist in namenhaften Compagnien. Als Dozent und Choreograf ist er tätig in Europa,USA,Asien und Afrika. 2002 übernimmt er außerdem die künstlerische Leitung des Internationalen Tanzfestivals Bielefeld. Er leitet das 1995 gegründete und 2005 erweitere DANSART Tanznetworks in Bielefeld.

Karten: 18.-/ 12.-/ 6.- Euro

Beginn: 19.30 Uhr

>> zur Kartenreservierung   oder per Telefon: 07937/80110

fliegender Wind034

Stefanie Goes

Fascia-ReleaZer Master Trainerin

GordonHealth logo w

https://gordon-health.com/


Nächste Veranstaltungen:

Samstag, 19. Oktober 2024, 19:00 Uhr
Von Highlands & Whisky und Pipes & Drums

 

Eine musikalische Reise mit Dudelsack und schottischen Drums und exklusivem Whisky- Tasting vom Feinsten.

An diesem besonderen Abend lassen wir uns entführen in die Welt der Sinne und Geschmäcker.

 

Ponteprimo 038

Willi Brückbauer

ist Inhaber des feinen Fachgeschäfts für hochwertige Spirituosen und Tabak „Tabak Brückbauer“ in Künzelsau und leidenschaftlicher Whisky Kenner.
Sie erhalten ausführliche Informationen über Herstellung, Lagerung und Reifung von Whisky. Was den Whisky aus Schottland (Scotch) von anderen edlen Tröpfchen unterscheidet und wie man ihn richtig genießt.
• Lassen Sie sich Ihre Geschmacksnerven "berauschen" und den Gaumen verwöhnen.
• Entdecken Sie den einzigartigen Geschmack der flüssigen Versuchen!
• Tauchen Sie ein in ein Erlebnis für alle Sinne.
Rieche den Duft der würzigen Brände, vergleiche das Farbenspiel der bernsteinfarbenen Flüssigkeiten und erlebe die Reaktionen deiner Geschmacksnerven durch den Genuss von Single Malt Whisky.

 5 verschiedene Sorten Whisky
· Wasserkaraffen und Pipetten
· Nosing-Gläser zum Verkosten der Whiskys
 schottisches Quellwasser zum Verdünnen (Fassstärken).
 Genügend Humor, Anekdoten und Fachwissen

 

image007Bernd Limbacher

ist seit 2001 Dudelsack-Spieler bei den Hohenlohe Highlanders Pipes & Drums. Er ist in vielseitigen Formationen und Bands tätig. Seine klangklare und ungewöhnliche Spielart begeistert die Zuhörer immer wieder aufs Neue! Eine besondere Zusammenarbeit verbindet ihn mit dem Percussionisten und Drummer Armin Walter.
Zusammen gestalten die beiden atmosphärisch reiche musikalische Abende, die unter anderem die besondere Atmosphäre der schottischen Highlands vermitteln.

 

image007Armin Walter

spielt seit 32 Jahren Schlagzeug, verschiedenste Percussion Instrumente sowie auch Keyboard. Seit 2003 praktiziert er mit voller Passion das Pipe Band (Highland-) Drumming und nahm über all die Jahre an zahlreichen schottischen Trommelworkshops und Fortbildungen teil.
Das schottische Trommeln, welches besonders durch den markanten Klang der Side Drum geprägt wird, gehört mittlerweile in der Musik zu einem der technisch anspruchsvollsten Drumming Stile.
Beim Highland Drumming geht es nicht nur um die rhythmische Begleitung der Musik, sondern vor allem um das musikalische Zusammenspiel mit dem Dudelsack, der keine eigene Dynamik erzeugen kann. Diese Aufgabe wird von den Drums übernommen, welche die Melodie sozusagen tragen und ihr die Struktur geben.

Wir freuen uns auf einen wunderbaren gemeinsamen Abend und Genuss auf allen Ebenen!

Bitte melden Sie sich zu dieser Veranstaltung rechtzeitig vorher an.


Kosten für die gesamte Veranstaltung, inklusive Whisky-Verkostung: 49,00 Euro

Beginn: 19:00 Uhr

Info-Telefon: 07937/80110

kontakt@theaterdoerzbach.de

Samstag, 30. November 2024, 19:00 Uhr
Duo Tango Sí!

Bandoneon: Karin Eckstein
Gitarre: Israel Vazquez

 

Ponteprimo 038

Das Duo Tango Sí! mit Karin Eckstein (Bandoneon) und Israel Vazquez (Gitarre) nimmt Sie mit auf eine Reise nach Argentinien und Uruguay, den Entstehungsorten des argentinischen Tangos.
Eigene Arrangements von traditionellen Tangos, Walzern und Milongas erklingen selbstbewusst neben den tiefgründigen Werken des großartigen Komponisten Astor Piazzolla, der den Tango Nuevo zur Weltmusik machte. Außerdem umfasst das Repertoire Werke anderer lateinamerikanischer Komponisten sowie Eigenkompositionen von Karin Eckstein. Arrangements für Solo-Bandoneon runden das Programm ab.
Karin Eckstein und Israel Vazquez moderieren das Konzert mit viel Humor und Geschichten rund um den Argentinischen Tango, der ein Schmelztiegel der Musik von Immigranten aus den unterschiedlichsten Ländern ist.  Hierbei kommt dem Bandoneon als „Stimme des Tangos“  und seinem weiten Weg vom Erzgebirge nach Buenos Aires eine besondere Bedeutung zu.
Lassen Sie sich entführen in eine musikalische Welt, in der Kraft, Rhythmus und tiefe Melancholie zu einem eindrucksvollen Klangerlebnis verschmelzen.
 
 

Karten: Erwachsene: 25.-/Schüler/Studenten: 15.-/Bürgergeld: 10.- Euro

Beginn: 19:00 Uhr

Info-Telefon: 07937/80110

kontakt@theaterdoerzbach.de

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.