Klavierabend "Improvisation und Form"
Samstag, 16. März 2013, 19:30
Aufrufe : 3415

Samstag, 16. März 2013, 19:30
Klavierabend "Improvisation und Form"


Im neuen Klavierabendprogramm von Christoph Soldan kontrastiert die Musik der Wiener Klassik mit dem Klavierwerk Ravels. Dabei erläutert Christoph Soldan an Klangbeispielen, dass die scheinbar festgefügte Sonatenform Haydns und Beethovens gar nicht so weit vom improvisatorischen Charakter der Musik des Impressionismus entfernt ist.

Karten: 18.– Erw. / 14.– Schüler / 6.– Hartz IV

Beginn: 19:30
Einlass: 18:30

>> zur Kartenreservierung   oder per Telefon: 07937/80110


Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.